Hand mit Smartphone

Darum Ostern: Mit Social Media auf Jesus hinweisen

Traut euch und teilt euren Glauben auf Social Media!

Gratis Vorlagen für Social Media-Posts

Ist das wirklich so? Jedenfalls fühlt es sich so an, als ob die meisten Menschen mit Ostern nicht wirklich etwas anfangen können. Die „Gefühlten Realitäten“ bringen zum Schmunzeln und machen neugierig darauf, mehr über den wahren Grund von Ostern zu erfahren.

Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, Instagram, Facebook, WhatsApp und Co für Jesus zu nutzen? Die Aktion „Darum Ostern“ hilft euch dabei!

Durchschnittlich verbringen wir Deutschen fast 90 Minuten am Tag auf Social Media. Und nur jeder zweite Deutsche verbindet Ostern mit der Auferstehung Christi. Warum wir euch das erzählen?

Weil Statistiken immer eine gute Möglichkeit bieten, ins Gespräch zu kommen! Die Aktion „Darum Ostern“ baut genau darauf auf und verbindet die Idee noch mit einem Augenzwinkern:

 

Gefühlte Realität

„Gefühlte Wahrheiten“ sind Diagramme, denen keine statistisch erfassten Zahlen zugrunde liegen, die unsere Gesellschaft dennoch sehr treffend charakterisieren und uns immer wieder zum Lachen bringen. „Darum Ostern“ hat diesen Internet-Trend aufgenommen und zahlreiche Grafiken erstellt, die mit viel Witz und Charme zeigen, wie sich Ostern 2022 anfühlt. Gleichzeitig machen sie Lust, den wahren Grund von Ostern zu entdecken.

 

Beispiel für "Gefühlte Realität"
Beispiele für "Gefühlte Realität"-Posts

 

Zum Teilen auf Social Media

Die Diagramme könnt ihr bei Facebook, Instagram oder Twitter posten, sie in eurem Status teilen oder an Freundinnen und Freunde weiterleiten. So kommen die Menschen in eurem Umfeld ganz einfach ins Nachdenken über das Osterfest. Vielleicht entsteht dadurch auch das ein oder andere Gespräch und ihr könnt berichten, warum Ostern für euch persönlich so wichtig ist.

 

„Darum Ostern“

Die Aktion „Darum Ostern“ wird von der Stiftung Missionswerk Werner Heukelbach durchgeführt. Sie arbeiten überkonfessionell und möchten dazu anregen, in Gottes Wort zu lesen! Neben den Social Media-Posts zur „Gefühlten Realität“ gibt es von der „Darum Ostern“-Aktion auch ein Magazin oder Postkarten, die kostenlos bestellt und verteilt werden können!

Traut euch und teilt euren Glauben auf Social Media!

Gratis Vorlagen für Social Media-Posts

Ist das wirklich so? Jedenfalls fühlt es sich so an, als ob die meisten Menschen mit Ostern nicht wirklich etwas anfangen können. Die „Gefühlten Realitäten“ bringen zum Schmunzeln und machen neugierig darauf, mehr über den wahren Grund von Ostern zu erfahren.